briefe.

Montag, 23.3.20 // Corona Diaries # 1

Liebe Lotte, die Welt ist wie in Schockstarre. Das System hält den Atem an. Jeden Tag, jede Stunde neue Zahlen. Von Infizierten, „Positiven“, und Toten. Von Ladenschließungen, Kontaktverboten und Ausgangssperren. Von Bewegungsdaten und Apps, die dein Ansteckungsrisiko bewerten. Netflix hat die Qualität seines Streams runtergefahren. Weil das Internet ausrastet. Twitter explodiert. Die Lokalblätter stampfen ihre […]

Sonntag, 16.2.20 // Wo sind deine Rächer, Moni?

Liebe Lotte, am Freitag haben in Berlin und Leipzig Demonstrationen zu den Vorfällen von Voyeurismus und sexualisierter digitaler Gewalt stattgefunden, die Anfang des Jahres an die Öffentlichkeit kamen. Zuerst wurde bekannt, dass ein Mann auf dem Festival Monis Rache in zwei Jahren heimlich eine Kamera in einem Dixie-Klo installiert hat und die Videos der als […]

09.02.2020 // Kapitalismus killt die Fantasie

Liebe Mara, in deinem letzten Brief hast du darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn die romantische Zweierbeziehung nicht mehr das non plus ultra zwischenmenschlicher Beziehungen darstellen würde, wenn wir Beziehungspersonen grundsätzlich als Verbündete denken würden, unabhängig davon ob es sich dabei um Freund*innen oder Partner*innen handelt. Ich teile deinen Wunsch danach, Beziehungen anders zu denken […]